Wie wird Brandis 2030 aussehen? Wie werden wir in unserer Stadt leben? In welche Richtung wird sich die Stadt entwickeln? Um diese Fragen zu beantworten und allen Herausforderungen wirksam begegnen zu können, müssen langfristige und strategische Ziele stärker in den Mittelpunkt der Kommunalpolitik gerückt werden. Die Stadt Brandis braucht daher ein klar definiertes Leitbild als Basiswerkzeug und als Handlungsrichtlinie, in der die Richtung und die Kernpunkte der zukünftigen Stadtentwicklung enthalten sind und woraus sich entsprechende Schlüsselprojekte ableiten lassen.

Dabei stützt sich das Leitbild „Leitbild, Strategie und Schlüsselprojekte Brandis 2030“ auf wichtige vorhandene strategische regionale und kommunale Konzepte und baut auf diese auf. Die strategische Früherkennung von Chancen wird damit zu einem der wichtigsten Erfolgsfaktoren für die Stadt Brandis.
Unter dem Dach des Vorhabens der „Innovationskommune Sachsen“ wurde in den letzten neun Monaten in zahlreichen Workshops, Arbeitsgruppen und Redaktionstreffen gemeinsam mit der Bürgerschaft sowie Vertretern aus Politik und Verwaltung das Leitbild „Leitbild, Strategie und Schlüsselprojekte Brandis 2030“ erarbeitet, das die wichtigsten Handlungsfelder (Leitbildbausteine) der Stadtentwicklung jeweils mit Visionen, strategische Leitzielen, Handlungserfordernissen und dazugehörende Schlüsselprojekte erläutert und festgelegt. Diese gelten als zukünftige Richtschnur kommunaler Entscheidungen. Der Stadtrat der Stadt Brandis hat dieses Leitbild in seiner Novembersitzung einstimmig beschlossen.