SMF Chor Gym 2015Die musikalische Vielfalt der Stadt Brandis wird erneut beim diesjährigen Stadtmusikfest am 11. und 12. Juni unter Beweis gestellt. Die bereits vierte Auflage der Veranstaltung wird wieder einige Überraschungen mit sich bringen. Auf dem Markt wird am Samstag ab 14 Uhr auf zwei Bühnen abwechselnd gespielt. Ob Chöre, Bands, Singekreis oder andere sich der Musik verschreibende Künstler und Einrichtungen – an Spaß und Schwung wird es nicht fehlen. Bereits ab 13.45 Uhr wird es erstmals einen Mini-Sternmarsch des Musikvereins aus der Leipziger Straße und der Hauptstraße auf den Markt geben. Von 14 bis 18 Uhr hat auch die Stadtkirche ihre Pforten für Besucher geöffnet.

In der Nacht vom 17.05.2016 (Pfingstmontag) zum 18.05.2016 wurde in der Zeit von 03:40 Uhr bis 04:00 Uhr in das Blumenhaus & Gärtnerei Staudt in Beucha, Dorfstraße 55b eingebrochen. Der unbekannte Täter hebelte die straßenseitige Eingangstür zur Gärtnerei auf, entwendete Bargeld und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung.

Haben Sie sachdienliche Hinweise? Dann wenden Sie sich bitte an den Polizeistandort Brandis, Tel.: 034292 658-330 oder das Polizeirevier Grimma Tel.: 034293 7089-0.

Die Stadt Brandis kann in den nächsten 10 Jahren mit einem Anstieg der Einwohnerzahl über die 10.000er Schwelle rechnen. Das besagt die gerade herausgegebene regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung des Freistaates Sachsen. Dabei spielen die Statistiker zwei unterschiedliche Szenarien durch, die sich in den Annahmen zur Auslandswanderung und der Geburtenhäufigkeit zwar unterscheiden, in beiden aber von Steigerungen ausgehen. Während eine Variante die Annahmen und Eckergebnisse aus der aktuellen Bevölkerungsvorausberechnung des Statistischen Bundesamtes weitestgehend übertragen hat, geht eine zweite von einem leichten Anstieg der Geburten aus. Nach dieser Vorausberechnung ist damit zu rechnen, dass bereits in der kommenden Dekade Brandis wieder über 10.000 Einwohner haben wird. Diese Einwohnerzahl ist für das Jahr 2025 prognostiziert und soll sich in den folgenden Jahren bis 2030 auf dem Niveau stabilisieren.

Die nächsten Treffen der Fokusgruppen zur Erarbeitung eines Leitbildes für die Stadt Brandis stehen in den kommenden beiden Wochen an. Die Fokusgruppen haben die Aufgabe, Visionen, strategische Ziele und Handlungsoptionen herauszuarbeiten. Die Ergebnisse fließen direkt in den Leitbild-Prozess ein. Bürgermeister Arno Jesse: „Der Prozess muss zeigen, wer wir sind, welche Alleinstellungsmerkmale Brandis und seine Ortsteile ausmachen. Und: Wie gestalten wir das, was wir als Identität definieren, was machen wir draus?“

Kirche Polenz aussen„Nun danket alle Gott mit Herzen, Mund und Händen“ - so soll es am 22. Mai, 14 Uhr, bei der festlichen Weihe der wiederhergestellten Geißlerorgel in der evangelischen Kirche Polenz mit Gesang der Gemeinde innig, freudig und machtvoll erklingen.
Es ist nicht selbstverständlich, dass nach über 40 Jahren die Orgel einer Dorfkirche wie in Polenz im frischen und schönen Gewand wieder spielt. Der Orgelbaumeister Conrad Geißler aus Eilenburg baute die Orgel 1878. Insgesamt schuf er etwa 120 Orgeln, meist im mitteldeutschen Raum. 1972 wurde die Polenzer Orgel aus unerklärlichen Gründen ausgebaut. Die Orgelpfeifen wurden lange nicht vorschriftsmäßig gelagert und damit war ihr Schicksal ungewiss.

Von Juni bis Dezember dieses Jahres soll im AWO Freizeittreff "Mauerwerk" ein Mal im Monat gemeinsam gekocht werden. Alle Infos dazu findet ihr hier. Das Lecker-Schmecker-Projekt ist für Groß und Klein gedacht. Wer Interesse hat, meldet sich einfach an.

Außerdem finden im "Mauerwerk" in Kürze ein Graffitiprojekt sowie ein Garten-Subbotnik statt.

Über eine neue Masche mit angeblichen Scherenschleifern gingen aktuell auf dem Polizeistandort Brandis Hinweise ein.

Bei einer 86-jährigen Rentnerin in Brandis klingelte eine unbekannte männliche Person und gab sich als Scherenschleifer aus. Die Rentnerin übergab ihm fünf Messer, welche er kurze Zeit später – angeblich geschliffen - zurück brachte. Die rüstige Rentnerin ließ ihn in ihre Wohnung, wo er sich selbstständig in allen Räumlichkeiten umsah und nach wertvollen Schmuck fragte. Nachdem sie 200 Euro für die fünf Messer bezahlte, verließ er die Wohnung.

Es wird vermutet, dass sich Fremde Zugang zur Wohnung verschaffen wollen. Auf keinen Fall ist es ratsam, Unbekannte in das Haus oder die Wohnung zu lassen. Haben Sie sachdienliche Hinweise, dann wenden Sie sich bitte an den Polizeistandort Brandis, Tel.: 034292 658-330 oder das Polizeirevier Grimma Tel.: 034293 7089-0.

 

Für die Instandsetzung des bereits vorhandenen Rundweges um die Bergkirche Beucha hat die Stadt Brandis jetzt vom LEADER-Entscheidungsgremium im Leipziger Muldenland die Förderzusage bekommen. So sollen die Bergkirche mit dem angrenzenden Kirchbruch touristisch noch weiter entwickelt und aufgewertet werden. Aus diesem Grund hatte die Verwaltung einen Antrag auf LEADER-Förderung für dieses Vorhaben abgegeben. Nun steht fest, dass von den nötigen rund 27.000 Euro 80 Prozent gefördert werden.

Der Stadtrat der Stadt Brandis hat in seiner Sitzung am 29.03.2016 mit Beschluss-Nr.: 1014-02/03/2016 beschlossen, für das Flurstück 1231 der Gemarkung Brandis ein vereinfachtes Änderungsverfahren nach § 13 BauGB zum genehmigten Bebauungsplan „Wurzener Straße“ einzuleiten. Gemäß § 13 Abs. 2 Satz 1 BauGB wird von der frühzeitigen Unterrichtung und Erörterung nach § 3 Abs. 1 BauGB und § 4 Abs. 1 BauGB abgesehen. Über das Beteiligungsportal des Freistaates Sachsen kann man sich über die Auslegung und die Änderung des B-Planes informieren sowie Stellungsnahmen abgeben.

Sachsenpokal 2015Zum bereits 26. Sachsenpokal der Feuerwehren wird am 27. August ab 9 Uhr nach Brandis eingeladen. Die Spitzenmannschaften aus dem Freistaat sowie die Jugendfeuerwehren können sich im Feuerwehrsportzentrum in Brandis messen (Foto: Frank Stephan). Außerdem findet der 3. Lauf des sächsischen Steigercups statt. Der Feuerwehrsportwettkampf wird auf Grundlage der DFV-Wettkampfordnung für Feuerwehrsportwettkämpfe (2. Auflage 2012) zusammen mit den Durchführungsbestimmungen für Sachsen (2. Auflage 2014) durchgeführt.

Die Teilnahme von Wettkampfgruppen ist bis zum 13. August 2016 zu melden. Die Ausschreibung inklusive Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.