Für die Instandsetzung des bereits vorhandenen Rundweges um die Bergkirche Beucha hat die Stadt Brandis jetzt vom LEADER-Entscheidungsgremium im Leipziger Muldenland die Förderzusage bekommen. So sollen die Bergkirche mit dem angrenzenden Kirchbruch touristisch noch weiter entwickelt und aufgewertet werden. Aus diesem Grund hatte die Verwaltung einen Antrag auf LEADER-Förderung für dieses Vorhaben abgegeben. Nun steht fest, dass von den nötigen rund 27.000 Euro 80 Prozent gefördert werden.

Der Stadtrat der Stadt Brandis hat in seiner Sitzung am 29.03.2016 mit Beschluss-Nr.: 1014-02/03/2016 beschlossen, für das Flurstück 1231 der Gemarkung Brandis ein vereinfachtes Änderungsverfahren nach § 13 BauGB zum genehmigten Bebauungsplan „Wurzener Straße“ einzuleiten. Gemäß § 13 Abs. 2 Satz 1 BauGB wird von der frühzeitigen Unterrichtung und Erörterung nach § 3 Abs. 1 BauGB und § 4 Abs. 1 BauGB abgesehen. Über das Beteiligungsportal des Freistaates Sachsen kann man sich über die Auslegung und die Änderung des B-Planes informieren sowie Stellungsnahmen abgeben.

Sachsenpokal 2015Zum bereits 26. Sachsenpokal der Feuerwehren wird am 27. August ab 9 Uhr nach Brandis eingeladen. Die Spitzenmannschaften aus dem Freistaat sowie die Jugendfeuerwehren können sich im Feuerwehrsportzentrum in Brandis messen (Foto: Frank Stephan). Außerdem findet der 3. Lauf des sächsischen Steigercups statt. Der Feuerwehrsportwettkampf wird auf Grundlage der DFV-Wettkampfordnung für Feuerwehrsportwettkämpfe (2. Auflage 2012) zusammen mit den Durchführungsbestimmungen für Sachsen (2. Auflage 2014) durchgeführt.

Die Teilnahme von Wettkampfgruppen ist bis zum 13. August 2016 zu melden. Die Ausschreibung inklusive Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Foerdermittel BreitbandHeute nahmen Bürgermeister Arno Jesse sowie seine Kollegen aus Bennewitz, Bernd Laqua, und Thallwitz, Thomas Pöge, die Fördermittelbescheide für eine Breitband-Analyse in Berlin entgegen. Überreicht wurden sie von Bundesminister Alexander Dobrindt und haben jeweils eine Höhe von 50.000 Euro. Die Stadt Brandis sowie die Gemeinden Bennewitz, Thallwitz, Lossatal und die Stadt Wurzen unterschrieben bereits Ende 2014 eine Kooperationsvereinbarung. Diese beinhaltet die Erstellung einer gemeinsamen Bedarfs- und Verfügbarkeitsanalyse für Breitbandinternet.

Zuckertueten FluechtlingskinderSeit Dezember letzten Jahres sind Ahlem (9), Mohamad (10, beide aus Syrien) und Mostafa (9, aus Afghanistan) mit ihren Familien in der Gemeinschaftsunterkunft in Beucha untergebracht. Heute hatten sie ihren ersten Schultag in der Grundschule Beucha. Freudestrahlend betraten sie das Schulgebäude und wurden von ihren Paten der 2. Klassen empfangen. Die Paten sollen den drei neuen Klassenkameraden zur Seite stehen, ihnen helfen, sich zurecht zu finden und erster Ansprechpartner bei Fragen und Problemen sein. Bürgermeister Arno Jesse ist überzeugt, dass Integration in erster Linie über die Sprache und den Kontakt von Kindern zu Kindern funktioniert. „Umso schöner ist es, dass die drei nun endlich in die Schule gehen können, hier mit ihrer aufgeschlossenen Art sicher schnell Anschluss finden und den Schulalltag bereichern.“

Auch in diesem Jahr bietet das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) wieder geführte Wanderungen und Exkursionen in die sächsische Natur an. Bei der 13. Auflage der Frühlingsspaziergänge kann man nun auch an zwei Wanderungen in Brandis teilnehmen. So geht es am Samstag, dem 30. April von 9 bis 12 Uhr auf Entdeckungsreise in das Naturschutzgebiet Polenzwald, an die Tongrube sowie auf Feld- und Wiesenflächen. Das Gebiet hat zahlreiche Tier- und Pflanzenarten aufzuweisen. Neben dem Eichen-Lindenwald gehören auch die Tongrube Polenz sowie Wiesenflächen zum Schutzgebiet – ein erster Eindruck soll auf dieser Tour vermittelt werden.

Es ist wieder soweit: das 15. Oldtimertreffen mit Ausfahrt in Brandis startet am Samstag, den 27. August 2016. Wie bereits in den Vorjahren ist der Veranstaltungsort für das Oldtimertreffen der Markt in Brandis.  Auch in diesem Jahr soll ein Blick auf Brandiser Fahrzeuggeschichte geworfen werden. Deshalb hoffen die Veranstalter auch auf die Teilnahme von Krause-Duo’s an dem Treffen.

Kommendes Wochenende wird gleich an zwei Orten in Brandis und Beucha für Ordnung und Sauberkeit gesorgt. Zum Frühjahrsputz lädt der Bürgerverein Brandis am Samstag, dem 9. April ab 9.30 Uhr auf den Alten Friedhof in der Leipziger Straße ein. Für die geplanten zwei Stunden sind bitte u. a. Harke, Schippe, Gartenschere, Spachtel u. ä. mitzubringen.

Am gleichen Tag ruft der Heimatverein Beucha e.V. gemeinsam mit dem Ortschaftsrat Beucha zum Frühjahrsputz auf. An verschiedenen Stellen im Ortsgebiet soll Hand angelegt werden – beispielsweise an einem Stück Straßenrand in der Albert-Kuntz-Straße oder in der Kleinsteinberger Straße. Wer beim Unrat entfernen helfen möchte, findet sich 9 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber der alten Konsumgeschäftsstelle in der August-Bebel-Straße ein.

Das Steueramt macht alle Steuerzahler darauf aufmerksam, dass der nächste Termin zur Zahlung für das zweite Quartal 2016 der Grundsteuer sowie der Gewerbesteuer am 15. Mai 2016 ist. Diese Fälligkeit tritt nach § 29 des Grundsteuergesetzes bzw. § 19 des Gewerbesteuergesetzes aufgrund der zuletzt zugestellten Bescheide in Verbindung mit der Öffentlichen Bekanntmachung über die Festsetzung der Grundsteuer für das Kalenderjahr 2016 ein.

Im Rahmen des Leitbildprozesses bildete das „Kompetenzteam Leitbild“ sechs Fokusgruppen mit Experten der jeweiligen Themen. Folgende Themenbereich sollen so genauer
besprochen werden:


1. Wirtschaft, Arbeit, Infrastruktur und Tourismus;
2. Innenstadt und Stadtentwicklung;
3. Bildung und Soziales;
4. Kultur, Freizeit und Sport;
5. Bürger, Verwaltung und Politik sowie
6. Region, Natur und Umwelt.

Die öffentlichen Termine finden jeweils ab 18.30 Uhr in der Musikarche statt:
30.3.: Fokusgruppe „Innenstadt / Wohnen / Stadtentwicklung"
4.4.: Fokusgruppe „Wirtschaft / Arbeit / Tourismus / Infrastruktur"
6.4: Fokusgruppe „Bildung / Soziales“