Am Dienstag, 28. Mai kommt der Brandiser Stadtrat zu seiner nächsten Sitzung zusammen. In der öffentlichen Zusammenkunft geht es ab 18.30 Uhr im Ratssaal unter anderem um folgende Themen:

  • Vorstellung des Projektablaufes „Interkommunale Zusammenarbeit der Region Partheland“
  • Teilnahme am Bundesprogramm "Smart Cities": Stadtentwicklung und Digitalisierung
  • Rechtsverordnung zur Festlegung verkaufsoffener Sonntage im Stadtgebiet Brandis für das Jahr 2019
  • verschiedene Veräußerungen von Grundstücken
  • Bebauungsplan Jahnhöhe und
  • Vergaben für den Neubau der Kindertagesstätte

Die komplette Tagesordnung sowie alle relevanten Informationen finden Interessierte im Rats- und Bürgerinformationssystem.

 

 

Im Brandiser Rathaus kann man am Abend der Europa- und Kommunalwahl am Sonntag, 26. Mai ab 18 Uhr die Entwicklung der Wahlergebnisse live mitverfolgen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich in den Ratssaal eingeladen. Die Auszählung beginnt um 18 Uhr mit der Europawahl. Danach folgt die Stimmauszählung zur Stadtratswahl, die zur Kreistagswahl und zum Schluss werden die Stimmen für die Ortschaftsratswahl ausgezählt.

Da zunächst die Wahl zum Europarlament ausgezählt werden muss, ist mit ersten Ergebnissen für den Stadtrat erst ab ca. 21 Uhr zu rechnen.

 

Ein weiterer Meilenstein für die Errichtung der neuen Brandiser Kindertagesstätte ist erreicht. Am Freitag, 24. Mai wird ab 12 Uhr in der Straße Am Bahnhof Richtfest gefeiert. Nachdem am 8. Januar dieses Jahres der Grundstein gelegt wurde, sind die Bauarbeiten komplett im Zeitplan. „Ich bin sehr froh, dass wir jetzt einen weiteren wichtigen Schritt machen können und das Ziel, die Kita Ende dieses Jahres fertigzustellen, tatsächlich greifbar ist“; freut sich Bürgermeister Arno Jesse. Unterdessen laufen die Arbeiten kontinuierlich weiter. So stehen im nächsten Stadtrat am kommenden Dienstag weitere Vergaben auf der Tagesordnung: Gestaltung der Außenanlagen, küchentechnische Einrichtung, mobile Trennwände und Fliesenarbeiten.

Wer es von Montag bis Freitag nicht schafft, Wege im Rathaus zu erledigen, kann das wieder am 25. Mai an einem Samstag tun. Das Brandiser Rathaus hat jeden vierten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Ansprechpartner sind in dieser Zeit im Bau-, Gewerbe- und Ordnungsamt, Einwohnermelde- und Standesamt, im Gebäude- und Liegenschaftsamt sowie im Fachbereich Finanzen und im Hauptamt zu finden.

Am Freitag, dem 31. Mai (Brückentag nach Christi Himmelfahrt), bleibt das Brandiser Rathaus geschlossen. Danach gelten wieder die üblichen Sprechzeiten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Der Stadtrat der Stadt Brandis beschloss im März 2017 flurstücksgenau das Gebiet „Brandiser Mitte“, welches die Inanspruchnahme von Städtebaufördermitteln aus dem Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ (SOP) möglich machte. Der positive Bescheid traf im August 2017 ein. Ziel des Programms ist die Unterstützung der Städte und Gemeinden bei der Bewältigung des funktionalen und räumlichen Strukturwandels in ihren zentralen Versorgungsbereichen. Im Mittelpunkt stehen Erhalt und Weiterentwicklung dieser Zentren als Standorte für Wirtschaft und Kultur sowie als Orte zum Wohnen, Arbeiten und Leben.

Innerhalb dieses Förderprogrammes möchte die Stadt Brandis nun Eigentümer, Gewerbetreibende, Bürger und Institutionen stärker am Stadtentwicklungsprozess beteiligen. Zu diesem Zweck wird ein Verfügungsfonds mit einem Volumen von 15.000 Euro eingerichtet.

Wegen Urlaubs hat die Stadtbibliothek vom 13. bis 16. Mai wie folgt geöffnet:

Mo. 10 – 14 Uhr
Di. 14 – 18 Uhr und
Do. 10 – 14 Uhr

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

In Brandis gibt es für Bürgerinnen und Bürger viele Möglichkeiten, Anliegen, Ideen oder Anregungen vorzubringen. Eine davon ist der direkte Austausch mit Bürgermeister Arno Jesse. Wer Fragen oder Probleme hat, kann die am morgigen Donnerstag, 9. Mai beim Café Communale wieder „loswerden“. Denn Arno Jesse lädt ab 17 Uhr in das Café der Bäckerei Keller am Markt ein. Hier kann man Fragen zu stadtpolitischen Themen, Sorgen oder Kritik konstruktiv diskutieren.

Auch diesen Monat kann man wieder Wege im Rathaus an einem Samstag erledigen. Geöffnet ist jeden vierten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr. Das nächste Mal also am 27. April. Ansprechpartner sind im Bau-, Gewerbe- und Ordnungsamt, Einwohnermelde- und Standesamt, im Gebäude- und Liegenschaftsamt sowie im Fachbereich Finanzen und im Hauptamt zu finden.

Parkplatz RathausplatzAb sofort ist auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus mehr Platz für Pkw. Stand dort im vergangenen Jahr noch ein Gebäude auf verwildertem Grundstück, finden jetzt 12 Kraftfahrzeuge Platz. „Damit schaffen wir eine Erleichterung für das Parken in der Innenstadt“, sagt Bürgermeister Arno Jesse. Im September fielen die Mauern, mit den ersten Erdarbeiten wurde noch im Dezember letzten Jahres begonnen. Nachdem nun der angrenzende Giebel gesichert, verputzt und gestrichen wurde, die letzten Bäume und Bodendecker gepflanzt sind, konnte der Parkplatz für die Öffentlichkeit freigegeben werden.

Das Landratsamt Leipzig informiert:

Der Sächsische Landtag hat am 30.01.2019 das Gesetz zur Änderung des Sächsischen Abfall- und Bodenschutzrechtes beschlossen. Demnach ist eine Verbrennung von Pflanzenabfällen nicht mehr zulässig. Abfälle zum Zweck der Beseitigung dürfen nur in den dafür zugelassenen Anlagen oder Einrichtungen behandelt, gelagert oder abgelagert werden.

Das Steueramt macht alle Steuerzahler darauf aufmerksam, dass der nächste Termin zur Zahlung für das zweite Quartal 2019 der Grundsteuer sowie der Gewerbesteuer am 15. Mai 2019 ist. Diese Fälligkeit tritt nach § 29 des Grundsteuergesetzes bzw. § 19 des Gewerbesteuergesetzes der Stadt Brandis aufgrund der zuletzt zugestellten Bescheide in Verbindung mit der öffentlichen Bekanntmachung über die Festsetzung der Grundsteuer und Gewerbesteuer für das Kalenderjahr 2019 ein.

Das nächste Treffen der Mit-Mach-Stadt Brandis findet am Mittwoch, den 10. April um 19 Uhr in die Musikarche, Grimmaischer Platz 8-10 statt. Dabei soll es um folgende Themen gehen:

•    Online Plattform Mit-Mach-Stadt
•    Information zum Verfügungsfond
•    Ideen / Anregungen zur 900-Jahr-Feier
•    weitere Ideen und Anregungen

Interessierte Brandiserinnen und Brandiser sind dazu herzlich eingeladen - machen Sie mit, beteiligen Sie sich und lassen Sie Ihre Ideen einfließen!

 

Für Brandiser Bürgerinnen und Bürger stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung, ihre Anliegen, Ideen oder Anregungen vorzubringen. Eine davon ist das Café Communale von Bürgermeister Arno Jesse. Wer Fragen oder Probleme hat, kann die das nächste Mal am Donnerstag, 11. April wieder direkt „loswerden“. Denn Arno Jesse lädt an dem Tag von 17 bis 18 Uhr in das Café der Bäckerei Keller am Markt ein. Hier kann man Fragen zu stadtpolitischen Themen, Sorgen oder Kritik konstruktiv diskutieren.

Am Samstag, den 13. April ist die Leipziger Straße zwischen den Einmündungen Rathausgasse und Wasserturmstraße von 7 bis 19 Uhr voll gesperrt. Grund dafür ist die Verlegung des Glasfaserkabels in diesem Bereich der Stadt Brandis. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert.

Das Steueramt macht alle Steuerzahler darauf aufmerksam, dass der nächste Termin zur Zahlung für das zweite Quartal 2019 der Grundsteuer sowie der Gewerbesteuer am 15. Mai 2019 ist.

Die Brandiser Friedensrichterin Isabell Engisch hat das nächste Mal am Dienstag, 2. April Sprechzeit. Anzutreffen ist sie von 17 bis 19 Uhr im Rathaus, Zimmer 2.9, 2. OG oder nach Vereinbarung, Telefon: 034292 655-18, E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..

Zu seiner nächsten Sitzung kommt der Brandiser Stadtrat am Dienstag, 26. März zusammen. Ab 18.30 Uhr geht es nach der obligatorischen Bürgerfragestunde im Ratssaal unter anderem um folgende Themen: Gründung der Breitband GmbH Landkreis Leipzig, Vergabe der Schulbücher sowie der Essensversorgung für Schulen und Kindertagesstätte, den Gemarkungstausch mit Naunhof sowie um verschiedene Baupläne. Die gesamte Tagesordnung und detaillierte Informationen zu den Themen finden Interessierte im Rats- und Bürgerinformationssystem. Bürgerinnen und Bürger sind zu der öffentlichen Sitzung herzlich eingeladen.

Aufgrund einer Terminüberschneidung findet das nächste Café Communale am Donnerstag, den 21. März statt. In Brandis gibt es für Bürgerinnen und Bürger viele Möglichkeiten, Anliegen, Ideen oder Anregungen vorzubringen. Eine davon ist der direkte Austausch mit Bürgermeister Arno Jesse. Wer Fragen oder Probleme hat, kann die an diesem Tag wieder „loswerden“. Denn Arno Jesse lädt ab 17 Uhr in das Café der Bäckerei Keller am Markt ein. Hier kann man Fragen zu stadtpolitischen Themen, Sorgen oder Kritik konstruktiv diskutieren.

Wegen Bauarbeiten ist bis auf Weiteres die Stadtbibliothek nur über das Schulgelände erreichbar. Bitte benutzen Sie den Eingang über die Schulstraße.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.