Anmeldung Oldtimertreffen 25. August 2018

Am Samstag, den 25.08.2018 findet in diesem Jahr das 18. Oldtimertreffen auf dem Markt der Stadt Brandis statt.
Hier finden Interessierte die Einladung und den vorläufigen Zeitplan sowie das Anmeldeformular.

 

Bei der Stadt Brandis ist die Stelle des/der

Ständigen Vertreters/in des/der Leiters/in
der städtischen Kindertageseinrichtung

zum nächstmöglichen Zeitpunkt neu zu besetzen.

Die Stadt Brandis führt kommunal eine Kindertageseinrichtung. Ein vollständig integrativer Ersatzneubau mit 60 Krippenplätzen und 120 Kindergartenplätzen wird die zwei bisher getrennten Einrichtungen ablösen.

Das erwartet Sie:

  • Unterstützung der Leitung der Einrichtung, einschließlich Personalführung und -entwicklung sowie Führung des Teamentwicklungsprozesses
  • verantwortlich für die Qualitätsentwicklung und Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption der Einrichtungen
  • Realisierung des Bildungs- und Erziehungsauftrages und Orientierung des pädagogischen Leistungsangebotes an den Bedürfnissen der Kinder
  • Gestaltung des Übergangsprozesses von der Kindertageseinrichtung in die Schule
  • altersgerechte Gestaltung von Lebens- und Erfahrungsräumen zur Unterstützung der geistigen, emotionalen, sozialen und körperlichen Entwicklung der Kinder mit und ohne Behinderung
  • Zusammenarbeit mit den Eltern und Entwicklung von Erziehungspartnerschaften
  • Öffentlichkeitsarbeit der Einrichtung

Das sind unsere Anforderungen:

  • Pädagogische Fachkraft mit einer Ausbildung/einem Abschluss gemäß § 2 Nr. 2 der Sächsischen Qualifikations- und Fortbildungsverordnung pädagogischer Fachkräfte
  • Führungserfahrung im sozialpädagogischen Kontext
  • motivierender, kooperativer und situativer Führungsstil
  • Entscheidungs- und Konfliktlösungskompetenz
  • Fähigkeit zu systemischer und konzeptioneller Arbeit
  • Bereitschaft zur ständigen fachlichen Weiterentwicklung

Das bieten wir:

  • eine tarifgerechte Vergütung entsprechend der Entgeltordnung für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst bei den Kommunen (TVöD)
  • einen Arbeitsplatz in einer dynamischen Stadt mit starken Wurzeln und einer hohen Lebensqualität, die über ein attraktives Wohnraumangebot zu vergleichsweise günstigen Preisen verfügt und sich in unmittelbarer Nähe zur angrenzenden Metropole Leipzig befindet
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation, Kopien von qualifizierten Dienst-/ Arbeitszeugnissen/ Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sein sollten und gegebenenfalls Referenzen oder dem Hinweis, bei wem wir eine Referenz über Sie einholen dürfen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail im PDF-Format an:

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

oder unter Angabe einer E-Mail-Adresse an:

            Stadtverwaltung Brandis
            Bürgermeisteramt
            Markt 1-3
            04821 Brandis

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir schriftliche Bewerbungsunterlagen nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurücksenden. Kosten, die im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehen, werden nicht übernommen.

Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht.

Sofern nicht in der Person liegende Gründe überwiegen, werden Bewerbungen schwerbehinderter beziehungsweise gleichgestellter Menschen im Sinne des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Bewerbungsunterlagen an die Mitglieder des Stadtrates und des Verwaltungsausschusses weitergegeben werden.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Grebarsche, Telefon: 034292 655-26.

Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2018.

 

Bei der Stadt Brandis ist die Stelle des/der

Fachbereichsleiter/in für das Finanzwesen (Leiter/in der Kämmerei)

zum 1. Oktober 2018 neu zu besetzen.

Ihre wesentlichen Aufgabenbereiche:
• Leitung des Fachbereichs Finanzen mit den Bereichen Kämmerei, Steuerverwaltung, Finanzbuchhaltung, Stadtkasse und Anlagenbuchhaltung
• Steuerung der Aufstellung von Haushaltssatzung und Haushaltsplan, der Finanzplanung mit Investitionsprogramm und des Jahresabschlusses sowie des Gesamtabschlusses, den Haushaltsvollzug und die Haushaltsüberwachung sowie die Verwaltung des Vermögens und der Schulden der Stadt Brandis
• Organisation der Einnahmebeschaffung sowie die Entscheidung über die Stundung, Niederschlagung und Erlass
• Steuerung des Kosten- und Leistungsrechnung einschließlich interner Leistungsverrechnung
• Entwicklung und Fortschreibung des Produktplanes und der Produktbeschreibungen
• Bearbeitung von Grundsatzaufgaben, Satzungen, Richtlinien und Dienstanweisungen des Fachbereichs Finanzen
• Begleitung des Stadtrates und seiner Ausschüsse auf dem Gebiet der Haushalts- und Finanzwirtschaft sowie des Kassen- und Beitreibungswesen

Ihr Profil:
• abgeschlossene wirtschafts- oder finanzwissenschaftliche Ausbildung oder die Laufbahnbefähigung für den gehobenen oder höheren allgemeinen Verwaltungsdienst im Sinne des § 62 Absatz 2 Nummer 1 SächsGemO
• eine mindestens einjährige Berufserfahrung im öffentlichen Rechnungs- und Haushaltswesens oder in entsprechenden leitenden Funktionen eines Unternehmens in einer Rechtsform des privaten Rechts

Gesucht wird eine verantwortungsbewusste, kompetente, zielorientierte, aufgeschlossene Führungspersönlichkeit, die den Finanzbereich mit Fach- und Sozialkompetenz sowie Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen leiten kann und sich durch persönliches Engagement, aber auch ausgeprägte Entscheidungsfähigkeit, Teamarbeit, Loyalität und Integrität auszeichnet.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (40 Wochenstunden) mit Vergütung nach TVöD und der im öffentlichen Dienst üblichen Altersvorsorge (ZVK). Die Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltungen und Terminen außerhalb der Arbeitszeit wird vorausgesetzt.
Sollten wir Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30. Juli 2018 bevorzugt per E-Mail im PDF-Format an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder
unter Angabe einer E-Mail-Adresse an:

Stadtverwaltung Brandis
Bürgermeisteramt
Markt 1-3
04821 Brandis

Schriftliche Bewerbungsunterlagen können nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlages zurückgeschickt werden. Kosten, die im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehen, werden nicht übernommen.
Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht.
Sofern nicht in der Person liegende Gründe überwiegen, werden Bewerbungen schwerbehinderter beziehungsweise gleichgestellter Menschen im Sinne des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Bewerbungsunterlagen an die Mitglieder des Stadtrates und des Verwaltungsausschusses weitergegeben werden.