CORONA - NACHBARSCHAFTSHILFE

Nachbarschaftshilfe Stadt Brandis

Nachbarschaftshilfe der Mit-Mach-Stadt

Telefonische Hotline: 034292 - 655 66




++++ Ausgangsbeschränkungen wurden bis 20. April 00:00 Uhr verlängert ++++
Das Kabinett hat die Allgemeinverfügung durch eine Rechtsverordnung ersetzt und die Ausgangsbeschränkung bis zum 20. April 2020 00:00 Uhr verlängert. Diese tritt am 01. April 2020 00:00 Uhr in Kraft.

++++ Schutzmasken selbst herstellen ++++
Ein handelsüblicher Mund-Nasen-Schutz kann die Verteilung von keimbelasteten Tröpfchen durch seinen Träger in die Umgebung und auf Kontaktpersonen verhindern. Er schützt also weniger vor einer Ansteckung, sondern bewahrt eher vor einer Infektion anderer durch den Träger. Hier finden Interessierte ein Anleitung zum Selbstnähen eines Mund-Nasen-Schutzes.

++++ Gemeinsames wandern und spielen nicht gestattet ++++
Wiederholt wurden beispielsweise in Waldsteinberg Gruppen von Kindern und Jugendlichen gesehen, die die in der heutigen Zeit nötige Distanz nicht hielten und gemeinsam wanderten und spielten. Die in der Allgemeinverfügung verhängten Ausgangsbeschränkung lassen dies nicht zu. Bitte halten Sie sich daran, um die Ausbreitung des Corona-Virus' zu verlangsamen.

++++ Bürgermeisterwahlen in Brandis verschoben ++++
Wegen der Corona-Pandemie werden die Bürgermeisterwahlen in Sachsen verschoben. Dies betrifft auch die für den 17. Mai geplante Bürgermeisterwahl in Brandis. Weil das Ende der Pandemie-Lage derzeit nicht absehbar ist, werden die Nachwahlen erst nach dem 20. September 2020 stattfinden. Bis zum Amtsantritt des neugewählten Bürgermeisters führt der bisherige Bürgermeister das Amt fort.

++++ Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Umgang mit der Allgemeinverfügung zu Ausgangsbeschränkungen ++++
Eine gute Zusammenstellung von häufig gestellte Fragen zum Umgang mit der Allgemeinverfügung zu Ausgangsbeschränkungen sowie entsprechende Auslegungshinweise finden Sie hier.

++++ Viele Helfer haben sich gemeldet ++++
Sowohl hier auf der Website wie auch auf der Plattform der Mit-Mach-Stadt haben sich viele Helfer gefunden. Sobald sich Bürgerinnen und Bürger melden,die Hilfe benötigen, bringen wir alle zusammen. Scheuen Sie sich nicht, sich einzutragen. Wer Hilfe benötigt, meldet sich bitte direkt an unserer Hotline 034292 655-66 (Montag bis Freitag, 9.00 – 18.00 Uhr) oder per Formular (siehe oben im roten Kasten).

++++ Notfallbetreuung in Kita, Grundschule und Hort erweitert ++++
Für die Notfallbetreuung in Kita, Grundschule und Hort wurde die Liste der sogenannten systemrelevanten Berufe um Banken, Sparkassen, Landwirtschaft, Bergsicherung, Grubenwehren, sicherheitsrelevante IT-Infrastruktur, Binnenschifffahrt, Krankenkassen, Rentenversicherungen, Sanitätshäuser, psychologische Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten, psychosoziale Notfallversorgung, stationäre und ambulante Hilfen der Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfe erweitert. Ein Betreuungsanspruch gilt auch hier nur, wenn beide Elternteile systemrelevanten Berufen angehören.

Abweichend davon gilt für Gesundheits- und Pflegeberufe und bei Angehörigen der Polizei ein Betreuungsanspruch auch schon dann, wenn nur ein Elternteil zu den systemrelevanten Berufsgruppen gehört.

++++ Weitere Verschärfung der Ausgangsregelungen ++++
Der Freistaat Sachsen hat die Ausgangsregelungen weiter verschärft, um die Ausbreitungsgefahr des Coronavirus zu bremsen. Mit der neuen Allgemeinverfügung, die ab Mitternacht gilt, ist es der Bevölkerung in der aktuellen Corona-Epidemie untersagt, die eigenen vier Wände ohne triftigen Grund zu verlassen. Dadurch soll der soziale Kontakt zwischen den Menschen auf ein absolutes Mindestmaß reduziert werden, um weitere Ansteckungen möglichst zu verhindern. Jeder darf sein Haus/Grundstück aber verlassen, um zum Beispiel einkaufen zu gehen, zum Arzt oder zur Arbeit zu kommen.

Die Einschränkung von Grund- und Freiheitsrechten ist nur in Ausnahmesituationen zulässig, daher sind die Maßnahmen auch bis 5. April befristet. Mehr Informationen hier.

++++ Frisöre und Baumärkte müssen schließen ++++
Die Allgemeinverfügung vom 18. März 2020 wird weiter verschärft. Zu den Geschäften und Einrichtungen, die jetzt geschlossen werden müssen, gehören nun auch Badeanstalten, Frisöre, Bau- und Gartenbaumärkte.

Dienstleister und Handwerker dürfen ihrer Tätigkeit nur dann nachgehen, wenn diese ohne Publikumsverkehr stattfindet. Gaststätten sind zu schließen. Ausgenommen sind Personalrestaurants und Kantinen in der Zeit zwischen 6 und 18 Uhr, wenn sie die Hygieneauflagen erfüllen. Gaststätten ist zwischen 6 und 20 Uhr ein Außer-Haus-Verkauf erlaubt bzw. ein Liefer- und Abholservice ohne zeitliche Beschränkung.

Die Allgemeinverfügungen treten am Sonntag, 22. März 2020, 0 Uhr in Kraft.

++++ Keine Übertragung durch Trinkwasser ++++
Der Versorgungsverband Eilenburg-Wurzen informiert, dass eine Übertragung des Coronavirus' über die öffentliche Trinkwasserversorgung nach derzeitigem Kenntnisstand höchst unwahrscheinlich ist.

++++ Tipps bei häuslicher Quarantäne und Eltern ++++
Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe hat im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie Tipps bei häuslicher Quarantäne sowie Tipps für Eltern herausgegeben.

++++ Öffentliches WLAN wird von 18 bis 6 Uhr abgeschaltet ++++
Um die Ansammlung von mehreren Menschen auf öffentlichen Plätzen zu unterbinden und damit die Ansteckungsgefahr zu verringern, wird das kostenlose WLAN auf dem Brandiser Markt sowie am Bahnhof Beucha ab sofort bis mindestens 20. April von 18 bis 6 Uhr abgeschaltet.

++++ Telefonische Hotline der Stadtverwaltung Brandis: 034292 655-66 ++++
Wir haben als Stadt eine eigene telefonische Hotline eingerichtet. Hier stehen wir Ihnen Montag bis Freitag von 9.00 – 18.00 Uhr für Auskünfte zur Verfügung, die Brandis und die Ortsteile betreffen und im Zusammenhang mit Corona stehen. Auch wenn Sie Hilfe benötigen, rufen Sie gerne diese Nummer an.

++++ Nachbarschaftshilfe ++++
Gerade in dieser Zeit ist ein solidarisches Miteinander gefordert. Bitte denken wir auch an diejenigen, die nicht so mobil oder älter sind. Eine Einkaufshilfe oder ein Fahrdienst könnte da vielleicht sehr dankbar angenommen werden, möglicherweise wird aber auch auf ganz anderer Weise Hilfe gebraucht. Um hier die Bürgerinnen und Bürger zusammen zu bringen, haben wir als Stadt zwei Hilfsangebote eingerichtet:

1. Nachbarschaftshilfe der Mit-Mach-Stadt
Auf dem Portal der Mitmachstadt https://mit-mach-stadt.de haben wir eine interaktive Nachbarschaftshilfe eingerichtet. Damit ist es ganz einfach möglich, öffentlich Hilfe anzubieten oder Hilfe zu erfragen

2. Nachbarschaftshilfe auf der Stadtseite www.stadt-brandis.de
Auch auf dieser Website - siehe roter Kasten oben - ist es möglich, mittels eines Kontaktformulars Hilfewünsche und Hilfeangebote einzutragen. Gern können Sie hier auch eventuelle Wünsche eingeben, welche Literatur Sie von der Stadtbibliothek ausleihen möchten. Die Stadtverwaltung wird dafür sorgen, dass die Medien geliefert werden.
Die eingegebenen Informationen sind aber hier nicht öffentlich sichtbar und werden von uns zunächst diskret behandelt; danach kommen wir auf Sie zu.

++++ Sachsen schließt fast alle öffentliche und private Einrichtungen ++++
Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus weiter zu reduzieren, schließt der Freistaat Sachsen per Allgemeinverfügung fast alle privaten und öffentlichen Einrichtungen und untersagt alle Veranstaltungen. Die Verfügung des Gesundheitsministeriums gilt ab 19. März 2020, Null Uhr früh, bis zunächst 20. April 2020.

Gaststätten und Einzelhandel der Grundversorgung bleiben geöffnet. Das Sonntagsverkaufsverbot wurde aufgehoben.

Detaillierte Infos finden Sie in der Medieninformation sowie in der Allgemeinverfügung.

++++ Corona-Tests finden nicht unangekündigt an der Haustür statt ++++
Aktuell werden nur Personen auf eine Infektion mit dem Corona-Virus getestet, wenn sie Erkältungssymptome wie Husten, Schnupfen, Halskratzen und Fieber aufweist und innerhalb der letzten 14 Tage in einem vom Robert-Koch-Institut (RKI) ausgewiesenen Risikogebiet war oder in dieser Zeit direkten Kontakt zu bestätigten Erkrankten hatte. Diese Tests finden in den Hausarztpraxen statt, zu einem kleinen Teil im Gesundheitsamt (vor allem bei den Kontaktpersonen) oder in Ausnahmefällen auch in den Kliniken im Landkreis Leipzig.

Die Tests finden nicht an der Haustüre statt. Lassen Sie bitte keine Fremden in Ihre Wohnung.

++++ Kitas und Hort sowie Schulen ab Mittwoch, den 18.3. geschlossen ++++
Am Mittwoch, 18. März 2020, tritt die Allgemeinverfügung mit Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie in Kraft. Der Schulbetrieb an Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft wird eingestellt. In Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und heilpädagogischen Kindertageseinrichtungen entfallen die Betreuungsangebote (Details und Ausnahmen im Gesamtdokument der Allgemeinverfügung).

Eine Notversorgung für die Kinder, deren Eltern in der sogenannten kritischen Infrastruktur arbeiten und ihre Kinder nicht betreuen können, wird eingerichtet. Welche Berufsgruppen hier für die Notbetreuung in Frage kommen, entnehmen Sie bitte dem Formular.

++++ Zahlungen der Elternbeiträge für April werden ausgesetzt ++++
Für April werden wir die Zahlungen der Elternbeiträge für die Kinderbetreuung aussetzen. Dies ist unser Beitrag, die Belastungen der Eltern zu begrenzen.

++++ Städtischen Einrichtungen ab sofort geschlossen ++++
Wir schließen ab sofort städtische Einrichtungen wie Hallen und Plätze; d.h. alle Veranstaltungen in der Mehrzweckhalle oder auf unseren Sportanlagen werden bis zum 19.4. abgesagt. Bis dahin ist auch unsere Bibliothek geschlossen. Gleiches gilt für den BrandisTreff sowie dem Freizeittreff Mauerwerk

++++ Rathausbesuche ab Mittwoch nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich ++++
Ab Mittwoch, den 18.3. ist auch unser Rathaus geschlossen. Sprechzeiten sind aber weiterhin möglich, jedoch nur nach vorhergehender Terminvereinbarung.

++++ Aktuelle Informationen für die Bevölkerung ++++
Alle Informationen für die Bevölkerung zu aktuellen Entwicklungen sind auf der zentralen Internetseite des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt unter www.sms.sachsen.de/coronavirus.html zusammengestellt.

115 Logo mit Claim farbig                 Logo Innovationskommune IKS RGB JPG rdax 413x122

Aktionsraum Partheland

Logo Mit Mach Stadt

 

Bürgersprechstunde online von Dienstag, dem 25. Februar 2020

Screenshot BM Sprechstunde

 

 

 

 

 

 

Die nächste Bürgersprechstunde findet am Dienstag, 31. März, 17 Uhr statt.

Die Brandis App

app logo

„Nähe“ ist in Brandis mehr als ein geografischer Vorteil.

Brandiser Stadtjournal Titel BBSJ 03 2020

  • Region Partheland
  • Einzug in „PurzelBaum“

 

 

Amt24 Suchformular

Interner Bereich

Wetter in Brandis