Anmeldung Oldtimertreffen 25. August 2018

Am Samstag, den 25.08.2018 findet in diesem Jahr das 18. Oldtimertreffen auf dem Markt der Stadt Brandis statt.
Hier finden Interessierte die Einladung und den vorläufigen Zeitplan sowie das Anmeldeformular.

Am 30.11. hat sich nun auch in Brandis ein Verein zur Flüchtlingshilfe gegründet. Bereits seit mehreren Monaten treffen sich unter dem Dach des Brandiser Forums für Demokratie und Vielfalt Menschen, die diese neuen Aufgaben annehmen und sich diesen konstruktiv stellen. Sie haben zum Einen das Ziel, Flüchtlingen die Ankunft und Integration in die Strukturen unserer Stadt zu vereinfachen. Sie möchten aber auch Ängste vor dem Neuen, Befangenheiten vor dem eigentlich Unbekanntem in der Brandiser Bevölkerung abbauen. Wenn sich anfänglich eine überschaubare kleine Runde traf, so zählt das Netzwerk mittlerweile mehr als 50 hilfsbereite Bürger und Bürgerinnen.

Um all diesen Bemühungen den notwendigen rechtlichen Rahmen zu geben, wurde am 30.11.2015 der Verein "Flüchtlingshilfe Brandis e.V." ins Leben gerufen. Zur Vorsitzenden des Vereins wurde von 22 Gründungsmitgliedern einstimmig Frau Leona Köhler-Wolter gewählt, ihr Stellvertreter ist Herr Markus Bergforth, Sprecher des des Brandiser Forums für Demokratie und Vielfalt. Mit der Vereinsgründung wurde ein solider Grundstein für eine erfolgreiche Arbeit in der Flüchtlingshilfe hier vor Ort gelegt.

Zu einer ersten Veranstaltung lädt dabei bereits die Arbeitsgemeinschaft "MitSprache - Sprachwerkstatt Brandis" des Verein zur Flüchtlingshilfe ein: diese sucht ehrenamtliche Lernbegleiter, die sich bereit erklären, regelmäßig pro Woche Flüchtlingen in Brandis die deutsche Sprache nahe zu bringen. Zentrales Ziel dieses Sprachangebotes ist, geflüchtete Menschen aus ihrer aktuellen Untätigkeit in den Gemeinschaftsunterkünften herauszuholen und ihnen auf diesem Weg die Integration zu ermöglichen. Ein Informationstreffen für alle interessierten Lernbegleiter findet am Donnerstag, dem 17. Dezember, um 19 Uhr im Parkhotel Brandis in der Bahnhofstraße 22 statt.

Es wird nicht erwartet, dass sofort eine Beteiligung und Unterstützung am Projekt zugesagt wird. Es darf auch einfach nur zugehört und zugeguckt werden, auch freut sich das Team über Ideen und Anregungen, Fragen und Bedenken, Wünsche und Einwände - das alles ist willkommen, um dem Namen MitSprache - Sprachwerkstatt Brandis alle Ehre zu machen.

Nähere Informationen unter: www.fluechtlingshilfe-brandis.de, wer konkrete Hilfen anbieten möchte oder Infos benötigt, kann an die E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben.