Als erstes Teilprojekt für das verpflichtenden Modul der Innovationskommune ist die komplette Neugestaltung des Internetauftritts abgeschlossen. Im neuen Design, responsive angelegt und mit neuen Funktionalitäten ist damit eine Webseite mit zeitgemäßen Beteiligungs- und Kommunikationsmöglichkeiten für die Bürgerinnen und Bürger geschaffen worden, in die sukzessive weitere Web 2.0-Inhalte implementiert werden können.

Erstes Ziel dieses Teilprojektes war die Umstellung der technischen Basis der Webseite auf ein modernes, zukunftssicheres Content-Management-System. In diesem Zuge sollten die vorhandenen Inhalte überarbeitet und bei Bedarf erweitert bzw. dem heutigen Verständnis einer modernen Verwaltungs- und Stadt-Webseite entsprechend erneuert werden.

Das neue System soll weiterhin die Einbindung externer Komponenten (insbesondere eGoverment-Basiskomponenten, z. B. Amt24) berücksichtigen und leicht ermöglichen. Diese werden in weiteren Teilprojektphasen integriert.

Die hier definierten Ziele verstehen sich nicht als Endergebnis jeglicher möglicher Erweiterung des Webauftritts der Stadt Brandis, sondern stellen einen greifbaren Rahmen dar, der Zukunftssicherheit und Flexibilität bietet. Die im Rahmen dieses Teilprojekts erarbeiteten Inhalte sind somit zugleich Rahmen und Plattform für weitere Online-Aktivitäten der Stadtverwaltung im Kontext des Projekts „Sächsische Innovationskommune“ sowie darüber hinaus.