Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Brandis besteht aus drei Ortsfeuerwehren. Die Ortsfeuerwehr Brandis wurde im Jahr 1867, die Ortsfeuerwehr Polenz im Jahr 1873 und die Ortsfeuerwehr Beucha im Jahr 1928 gegründet. Heute besteht die Stadtfeuerwehr aus insgesamt 197 Mitgliedern, von denen 96 der aktiven Einsatzabteilung, 45 der Alters- und Ehrenabteilung und 56 der Jugendfeuerwehr angehören. Im Jahr 2014 wurden die drei Ortsfeuerwehren zu 99 Einsätzen gerufen (46 Brandeinsätze , 39 Technische Hilfeleistungen , 12 Fehlalarme ; 2 sonstige Einsätze). 

Zu den Hauptaufgaben der Feuerwehr zählen die Brandbekämpfung und die Technische Hilfeleistung bei Unglücksfällen und Notständen. Darüber hinaus wirkt die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Brandis im Katastrophenschutz des Landkreises Leipzig mit und unterstützt die Nachbar-kommunen mit überörtlicher Hilfe auf deren Anforderung. Zudem besteht seit dem 17. April 2014 eine Löschhilfevereinbarung mit den umliegenden Ortschaften Naunhof, Parthenstein, Belgershain und Großpösna, welche eine gegenseitige kostenfreie Löschhilfe regelt.

Die Sicherstellung der Tageseinsatzbereitschaft stellt die größte Herausforderung bei der täglichen Gefahrenabwehr dar. Die meisten der freiwilligen aktiven Einsatzkräfte sind tagsüber nicht verfügbar, da sie ihren Berufen außerhalb des Stadtgebietes nachgehen. Umso wichtiger ist die Anstellung von Feuerwehrleuten bei ortsansässigen Unternehmen, um im Einsatzfall schnell ausreichend Personal verfügbar zu haben. Die Firma Hörmann KG Brandis geht hier mit gutem Beispiel voran und stellt die beschäftigten Feuerwehrleute für die Einsätze frei.

Neben den Pflichtaufgaben, wie Einsätze und Ausbildung, hat die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Brandis aber noch weitere Aufgaben zu bewältigen. Die Ortswehren engagieren sich zudem bei vielen verschiedenen Veranstaltungen unserer Stadt, wie dem Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr, Unterstützung bei Stadt- und Vereinsfesten, Sportveranstaltungen und vielem anderen mehr. Zur Stärkung der aktiven Einsatzabteilung heißen wir jeden interessierten Bürger herzlich willkommen. Jeweils freitags findet wöchentlich in Brandis und 14-tägig in Beucha und Polenz der Ausbildungsdienst statt, Termine können dem Brandiser Stadtjournal entnommen werden. Interessierte Kinder und Jugendliche können bereits ab dem 8. Lebensjahr in die Jugendfeuerwehr eintreten.
Ein schöner und bereits traditioneller „Einsatz“ für die drei Ortswehren der Stadt Brandis ist das jährliche Maibaumsetzen auf dem Brandiser Markt.

Freiwillige Feuerwehr Brandis   www.ff-brandis.de
Freiwillige Feuerwehr Beucha   www.ffw-beucha.com
Freiwillige Feuerwehr Polenz

Ansprechpartner: Stadtwehrleiter Marcel Laux