Newsarchiv

Hier finden Sie sämtliche Pressemitteilungen sowie aktuelle Informationen der Stadt Brandis ab dem 1. Januar 2015.

Das Steueramt macht alle Steuerzahler darauf aufmerksam, dass der nächste Termin zur Zahlung für das vierte Quartal 2017 der Grundsteuer sowie der Gewerbesteuer am 15. November 2017 ist.
Diese Fälligkeit tritt nach § 29 des Grundsteuergesetzes bzw. § 19 des Gewerbesteuergesetzes aufgrund der zuletzt zugestellten Bescheide in Verbindung mit der Öffentlichen Bekanntmachung über die Festsetzung der Grundsteuer, Gewerbesteuer bzw. Hundesteuer für das Kalenderjahr 2017 ein.

Wer als Kind und Jugendlicher schon lange darüber nachdenkt, sich aktiv zu engagieren, tolle und kreative Projektideen hat oder etwas in seiner Stadt bewegen möchte, sollte sich diese Möglichkeit nicht entgehen lassen. Denn bei „Jugend bewegt Brandis“ kann man für die Umsetzung der Idee von 1 Euro bis zu 1.000 Euro bekommen. Dafür muss man sich nur bewerben und sich der Auswahl einer Jury unterziehen. Das Formular für die Bewerbung findet ihr hier.

 

Alle Bürgerinnen und Bürger, die es von Montag bis Freitag nicht schaffen, Wege im Rathaus zu erledigen, können das am 23. September wieder an einem Samstag tun. Das Brandiser Rathaus hat jeden vierten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Ansprechpartner sind in dieser Zeit im Bau-, Gewerbe- und Ordnungsamt, Einwohnermelde- und Standesamt, im Gebäude- und Liegenschaftsamt sowie im Fachbereich Finanzen und im Hauptamt zu finden.

 

Das Landratsamt des Landkreises Leipzig bleibt im Oktober an folgenden Tagen geschlossen:

  • Montag, 02.10.2017 (Tag vor dem Tag der Deutschen Einheit)
  • Montag, 30.10.2017 (Tag vor dem Reformationstag)

 

Am kommenden Mittwoch, 13. September trifft sich die Mit-Mach-Stadt um 18.30 Uhr in die Musikarche, Grimmaischer Platz 8-10. In der August-Sitzung wurden vier konkrete Projekte für die Stadt herausgearbeitet, die nun mit Leben gefüllt werden sollen:

  • Autokino, Freilichtkino
  • Kultur im Park
  • Neubürger Tag
  • Bibliothek in der Telefonzelle

Des Weiteren sollen die Rückmeldungen zum 1. Brandiser Hausflohmarkt ausgewertet werden.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen, sich an der Entwicklung von Brandis und den Ortsteilen zu beteiligen.

Infos uns Anmeldung im Rathaus bei Frau Langer, 034292 655-24 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Im März dieses Jahres war es noch eine vage Hoffnung, jetzt steht es fest: Als eine von vier sächsischen Städten und Gemeinden wurde die Stadt Brandis 2017 mit dem Fördergebiet „Brandiser Mitte“ neu in das Bund-Länder-Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ (SOP) aufgenommen. Daraus erhält Brandis im Programmjahr 2017 eine erste Zuwendung i. H. v. 596.000 Euro. Bis 2025 sind sogar Fördermittel in Höhe von über 4 Millionen Euro abrufbar, um Projekte aus dem Programm „Brandiser Mitte“ in Höhe von etwa 7 Millionen Euro zu realisieren.

Die Wahlscheine für die Briefwahl zur Bundestagswahl können online beantragt werden. Das ist ab sofort auch für Brandiser wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger über diesen Link möglich.

Am 30. September 2017 werden die Friedhofsgebühren fällig. Hierzu liegen den Zahlungspflichtigen Dauerbescheide aus dem Jahr 2008 vor, die bis zum Ablauf der Nutzungszeiten bzw. nachgelösten Zeiten fortgelten.

Die Gebührenzahler werden gebeten, bei ihren Einzahlungen die gültigen Buchungszeichen als Zahlungsgrund mit anzugeben. Diese beginnen mit 5.0276. Bei korrekter Angabe werden unnötige Zuordnungsprobleme und daraus nachfolgende Mahnbescheide vermieden.

Wir bitten darauf zu achten, dass die Überweisungsaufträge unter Berücksichtigung der jeweiligen Banklaufzeit, also ca. 2-4 Tage vor diesem Termin, erteilt werden müssen, um Verzug zu vermeiden.

Bei Teilnahme am Abbuchungsverfahren erfolgt automatischer Bankeinzug.

Vordrucke für die Einzugsermächtigungen (SEPA Basislastschrift) finden Sie hier, die Antragsstellung kann jedoch auch formlos erfolgen. Nach Antrag erhalten Sie von der Stadtkasse eine schriftliche Bestätigung. Nach weiteren zehn Tagen ist die Stadtkasse berechtigt, den Einzug erstmals vorzunehmen.

 

Am Sonntag, dem 10.09.2017 wird deutschlandweit der Tag des offenen Denkmals begangen. Auch in den Brandiser Ortsteilen Beucha und Polenz wird es dazu Veranstaltungen geben.

Es ist eine Idee, die direkt aus der Bevölkerung kam: In Brandis soll am 2. September ein Hofflohmarkt stattfinden. Initiatorin Yvonn Semek hat sich mit Ihrem Anliegen direkt an die Stadtverwaltung und die Ansprechpartner der Mit-Mach-Stadt gewandt.