Nach mehr als einem Jahr Arbeit, dem Auswerten von 769 Fragebögen und vier Verkehrszählungen hat der Arbeitskreis Verkehr gemeinsam mit dem ausführenden Ingenieurbüro Hanke eine Menge mögliche Maßnahmen erarbeitet.

Insgesamt sind es 40, die wiederum 57 Varianten beinhalten - Handlungsempfehlungen für den Stadtrat, der diese nun abgesegnet hat.
Hier finden Interessierte den Erläuterungsbericht zum Verkehrskonzept, welches vom Stadtrat am 31. März 2015 einstimmig beschlossen wurde.

Verkehrskonzept

gez. Arno Jesse 
Bürgermeister